Forschung

Die Publikationen des Instituts werden laufend in BORIS erfasst.

Forschungsprojekte der einzelnen Abteilungen

Neue SNF Förderungsprofessur

Bilge Sayim hat eine Förderungsprofessur des Schweizerischen Nationalfonds (SNF) an unserem Institut zugesprochen bekommen für das Projekt „Crowding und die Erscheinungsweisen im peripheren Gesichtsfeld“. Er untersucht die Wahrnehmungsleistungen des peripheren Gesichtsfeldes, um die zugrundeliegenden Mechanismen des räumlichen Sehens und der Objektwahrnehmung besser zu verstehen. Die so gewonnenen Erkenntnisse werden beispielsweise zur Verbesserung der Leseleistung bei Dyslexie angewandt. Bilge Sayim ist mit der Abteilung Kognitive Psychologie, Wahrnehmung und Methodenlehre assoziiert. Er beginnt sein Projekt am 1.6.2016 mit zwei Doktoranden, einem PostDoc und einer Hilfsassistenz.